Bundesweite Gutachten und Expertiesen

Projektgegenstand

Wir erarbeiten Analysen, Gutachten, Expertisen und Handlungsempfehlungen im Bereich der Stadt-, Regional- und Wohnungsmarktentwicklung als Grundlage für die bauliche, räumliche und soziale Entwicklung von Städten und Regionen. Durch eine anwendungsorientierte Forschung und Beratung tragen wir zur Weiterentwicklung von Programmen und Instrumenten der Stadt- und Regionalentwicklung bei.

Zudem übernehmen wir in der Bundestransferstelle Stadtumbau (gemeinsam mit Forum Bremen) Aufgaben der bundesweiten Betreuung und wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Programms »Stadtumbau« .

Unsere Leistungen

  • Erarbeitung von anwendungsbezogenen Analysen und Gutachten zur Beratung von Entscheidungsträgern auf Landes- und Bundesebene
  • Erarbeitung Prognosen in unterschiedlichen Themenfeldern der Stadt- und Regionalentwicklung
  • Begleitforschung zu Programmen der Städtebauförderung (insbes. Stadtumbau) und Mitwirkung an der Evaluierung von Förderprogrammen
  • Durchführung von Fachveranstaltung, Erstellung von Publikationen und sonstigen Veröffentlichungen

Referenzprojekte

  • Bundestransferstelle Stadtumbau, Kompetenzstelle zur fachlichen Begleitung des Bund-Länder-Förderprogramms Stadtumbau im Auftrag des BBSR (gemeinsam mit Forum Bremen seit 2017)
  • Inhaltliche Vorbereitung, fachliche Begleitung und Dokumentation der Stadtumbaukonferenz im Rahmen des 11. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik am 12. Juni 201 in Hamburg (gemeinsam mit Forum Bremen)
  • Gutachten zu Strategien und Erfahrungen der Altbauaktivierung im Auftrag des BBSR (gemeinsam mit IRS Erkner und Forum Bremen 2016/2017)
  • Gutachten zu Strategien der Anbieter von Mietwohnungen und selbstnutzender Eigentümer auf eine verminderte und veränderte Nachfrage in sich entspannenden Wohnungsmärkten (gemeinsam mit GEWOS Hamburg und IfS Berlin) im Auftrag des BBSR (2015/2016)
  • Gutachten zu Anreizinstrumenten für Investitionen im Stadtumbau Ost – Alternativen zur Altschuldenhilfe? (gemeinsam mit IfS Berlin) im Auftrag des BBSR (2014/2015)
  • Bund-/Länderbericht zum Stadtumbau Ost an den Deutschen Bundestag (Nachauftragnehmer des IRS in Erkner) im Auftrag des BBSR (2011/2012)

Auftraggeber

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung