Projektgegenstand

Erarbeitung von fachlich vertiefenden Konzepten und Planung zur Stärkung des innerstädtischen Einzelhandels und zur allgemeinen Funktionsstärkung der Innenstadt sowie zur Standortentwicklung

Unsere Leistungen

  • Erstellung von Einzelhandels- und Zentrenkonzepten, einschließlich:
    • Bestandsaufnahme der Struktur des Einzelhandels sowie der stadtstrukturellen und städtebaulichen Ausgangssituation
    • Analyse der Rahmenbedingungen des Einzelhandels (Einwohnerentwicklung, Kaufkraft, Nachfrage, Kaufkraftbindung, planerische Vorgaben)
    • Analyse des Einkaufverhaltens und Prognose der Einzelhandelsentwicklung
    • Handlungsempfehlungen (Bauleitplanung, Ansiedlungsregeln, Innenstadtmanagement, Städtebauliche Maßnahme, Verfügungsfonds)
  • Standortentwicklungskonzepte, einschließlich:
    • Status-Quo-Bewertung mit SWOT-Analyse (Stärken/Schwächen, Chancen/Risiken)
    • Erarbeitung von Leitbildern und Entwicklungsstrategien; Bestimmung der relevanten Handlungsfelder
    • Definition von Start-, Schlüssel- und strategischen Projekten zur Aktivierung von Wachstumspotenzialen, Einbeziehung der Struktur bestimmenden Unternehmen der Branchenschwerpunkte
    • Erarbeitung von Umsetzungsstrategien
    • Öffentlichkeitsarbeit und Beteiligung der Akteure

Referenzprojekte

  • Standortentwicklungskonzept für den Regionalen Wachstumskern Westlausitz mit den Städten Finsterwalde, Großräschen, Lauchhammer, Schwarzheide, Senftenberg (gemeinsam mit complan GmbH; 2006)
  • Standortentwicklungskonzepte für den Regionalen Wachstumskern Oberhavel mit den Städten Oranienburg – Hennigsdorf – Velten (gemeinsam mit complan GmbH; 2006)
  • Einzelhandels- und Zentrenkonzept für die Stadt Ludwigsfelde (gemeinsam mit Standort Handel, Berlin; 2009/2010)

Auftraggeber

Städte