Energieberatung

Projektinhalt

Durch die Wärmedämmung der Gebäudehülle und die Erneuerung bzw. Optimierung von Heizungsanlagen lässt sich der Energieverbrauch von Bestandsgebäuden in erheblichem Umfang vermindern. Dadurch und durch den Einsatz regenerativer Energien wird die Belastung der Atmosphäre durch CO2-Emmisionen reduziert und die Eigentümer und Mieter werden durch geringere Heizkosten finanziell entlastet. Wegen der stark gestiegenen Rohölpreise nimmt die Wirtschaftlichkeit von energetischen Investitionen immer mehr zu.

Unsere Leistungen

  • Vor-Ort-Beratung zur sparsamen und rationellen Energieverwendung in Wohngebäuden (kann durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle gefördert werden)
  • Energieberatung bei Nicht-Wohngebäuden
  • Ausstellung von Energiebedarfsausweisen entsprechend Energieeinsparverordnung (EnEV)
  • Nachweise bei Förderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau

Referenzobjekte

Vor-Ort-Beratungen für Wohngebäude vom Einfamilienhaus bis zu größeren Wohnblöcken

Erarbeitung von ca. 130 Energieausweisen für Wohngebäude im Rahmen des bundesweiten Feldversuchs der Deutschen Energieagentur (Bundesländer Brandenburg und Berlin)

Machbarkeitsstudien bzw. Energieberatungen für Gebäude der sozialen Infrastruktur in Guben und Vetschau/Spreewald

Machbarkeitsstudie zur energetischen Modernisierung von zwei Wohnblöcken in Warschau